Banner der Website mathematik.de. Motiv: Überall ist Mathematik

Zitate

Sie brauchen ein mathematisches Zitat oder möchten einfach einmal herausfinden, wie andere so über die Mathematik geurteilt haben?
Dann durchsuchen Sie doch einfach unsere Zitat-Datenbank, Sie haben dazu die folgenden Möglichkeiten:

24. January 2017
"Nun so wäre denn endlich die Untersuchung in die Geheimnisse der Mathematik gehüllt, damit doch ja niemand so leicht wage, sich diesem Heiligtum zu nähern."
- Johann Wolfgang von Goethe
23. January 2017
"Ich muß Politik und Krieg studieren, damit meine Söhne die Freiheit haben, Mathematik und Philosophie zu studieren. Meine Söhne sollten Mathematik und Philosophie studieren, außerdem Geographie, Naturgeschichte, Schiffbau, Navigation, Handel und Landwirtschaft, damit sie ihren Kindern das Recht geben, Malerei, Poesie, Musik, Architektur, Dekoration und Porzellan zu studieren."
- John Adams
22. January 2017
"Es gibt keinen Königsweg zur Mathematik."
- Euripides
21. January 2017
"Die Mathematik muß man schon deswegen studieren, weil sie die Gedanken ordnet."
- M. W. Lomonossow
20. January 2017
"Religion und Mathematik sind nur verschiedene Ausdrucksformen derselben göttlichen Exaktheit."
- Kardinal Michael Faulhaber, 1952
19. January 2017
"Life is good for only two things, discovering mathematics and teaching mathematics."
- Siméon Denis Poisson
18. January 2017
"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist."
- Carl Friedrich Gauß
17. January 2017
"Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit."
- Albert Einstein
16. January 2017
"Mathematik ist eine Bedingung aller exakten Erkenntnis."
- Immanuel Kant
15. January 2017
"The propositions of mathematics have, therefore, the same unquestionable certainty which is typical of such propositions as "All bachelors are unmarried", but they also share the complete lack of empirical content which is associated with that certainty: The propositions of mathematics are devoid of all factual content; they convey no information whatever on any empirical subject matter."
- Carl G. Hempel