Banner der Website mathematik.de. Motiv: Überall ist Mathematik

Ein Angebot der Deutschen Mathematiker-Vereinigung

Neuigkeiten

Euler-Vorlesung Potsdam-Sanssouci
23.05.2015 im Auditorium Maximum der Universität Potsdam fand am 22. Mai 2015 die traditionelle Euler-Vorlesung statt. Den ... mehr

Deutsche Mathematiker-Vereinigung lobt Medienpreise aus
22.05.2015 Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) lobt in diesem Jahr wieder den DMV-Medienpreis und den ... mehr

Deutschen Unternehmen fehlen MINT-Fachkräfte
21.05.2015 Aus dem MINT-Frühjahrsreport 2015 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) geht hervor, dass den Unternehmen ... mehr

Aufgabe im Mathe-Abi erinnert an Germanwings-Unglück
29.04.2015 Bei den diesjährigen Abiturprüfungen in Berlin bekamen die Schülerinnen und Schüler im Fach ... mehr

Zitat des Tages

Das Buch der Natur ist mit mathematischen Symbolen geschrieben. Genauer: Die Natur spricht die Sprache der Mathematik: die Buchstaben dieser Sprache sind Dreiecke, Kreise und andere mathematische Figuren.
- Galileo Galilei

Buch des Tages

Mathematik ist überall
- Herrmann, - mehr

5 Minuten Mathematik

Galilei und das Unendliche
Der Erste Mathematiker des Großherzogs der Toskana, Galileo Galilei, ist weithin bekannt, weil er am 22. Juni 1633 - von der römischen Inquisition dazu gezwungen - dem kopernikanischen Weltsystem abschwor. Nach Kopernikus bewegte sich die Erde um die Sonne, nicht umgekehrt, wie vorher angenommen. Doch leider war diese richtige Lehre damals unerwünscht.
mehr

Heute vor 112 Jahren

Am 24.5.1903 wurde Wladyslaw Orlicz in Okocim (Polen) geboren.
Er widmete sich zu großen Teilen Problemen der Summierbarkeit und gab mit dem Mazur-Orlicz-Theorem eine Verallgemeinerung des Hahn-Banach-Theorems in der Funktionalanalysis.
Orlicz verstarb am 9.8.1990 in Posen.
Mehr finden Sie hier.

Spiel des Tages

Jeden Tag gibt es für Sie eines von drei kniffligen Rätseln Mastermind, Miss Lupun oder Sudoku zu lösen. Viel Spaß beim Knobeln! mehr