Banner der Website mathematik.de. Motiv: Überall ist Mathematik

Spuren der Mathematik

Ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler

(veranstaltet 2002 von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung)


Allen Teilnehmer(inne)n am Wettbewerb herzlichen Dank, die Auswertung der Ergebnisse ist inzwischen abgeschlossen.
Es gab 24 Einsendungen, einige wenige mussten leider schon bei der Vorauswahl ausscheiden, da sie den Teilnahmebedingungen nicht entsprachen.

Die Jury hat die Beiträge aufmerksam studiert, wegen der geringen Anzahl wurde darauf verzichtet, eine Aufteilung nach Altersgruppen vorzunehmen: Alle Einsendungen, die uns gut gefallen haben, wurden prämiert. Wir haben vergeben:

einen Sonderpreis der IBM;
5 erste Preise zu je 300 Euro;
5 zweite Preise zu je 200 Euro;
5 dritte Preise zu je 100 Euro.
(Die Geldpreise wurden von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung zur Verfügung gestellt.)
Alle weiteren Einsender, die in die engere Wahl gekommen sind, erhalten einen der Buchpreise, die die Verlage Vieweg und Springer gestiftet haben.

Hier sind die Gewinner, herzlichen Glückwunsch!

Sonderpreis der IBM (ein Thinkpad):
Johannes Groß, Aeneas Rooch und Sebastian Wickenburg für einen Beitrag über JPEG-Komprimierung.

Der erste Preis (Geldpreis der DMV, je 300 Euro) geht an: Den 2. Preis (Geldpreis der DMV, je 200 Euro) erhalten: Den 3. Preis (Geldpreis der DMV, je 100 Euro) erhalten: Falls es Rückfragen geben sollte wenden Sie sich bitte an spudema@math.fu-berlin.de.

E. Behrends und das Spudema-Team.